Ohren auf

Lauter leiwande Altspatzen

Sammelkritik

Lexikon | Gerhard Stöger | aus FALTER 39/10 vom 29.09.2010

Wer die Worried Men Skiffle Group (Feuilleton, S. 26) für die älteste Band dieser Falter-Ausgabe hält, hat die Rechnung ohne The Jolly Boys gemacht. Die rüstigen Herren aus Jamaika sind seit den 1950ern aktiv in Sachen Mento, einem historischen Vorläufer von Ska und Reggae. Erweitert um den 71-jährigen Jungspund Albert Minott, einen äußerst sympathischen faulen Willy am Mikrofon, eignen sich die Jolly Boys auf "Great Expectation" (Wall of Sound) zwölf moderne Schlager an (von Iggy Pop, Lou Reed, Amy Winehouse, Doors, Stones u.a.) und schaffen so eine generationsübergreifende Gute-Laune-Platte.

Jerry Lee Lewis feiert dieser Tage seinen 75. Geburtstag und beschenkt sich und die Welt mit einer ebenso entspannten wie guten Altherrenplatte. Auf "Mean Old Man" (Verve) covert der einstige Killer ausgewähltes Rock- und Countryliedgut, unterstützt von Kumpanen aus dem Wilde-Hunde-Seniorenclub wie Mick Jagger, Kris Kristofferson, Keith Richards, Ringo Starr oder Solomon Burke. "My God,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige