Meldungen

Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 39/10 vom 29.09.2010

Preiswerte Weltmusik gesucht

Bevor am 8. Dezember im Porgy & Bess wieder das Festival der Klänge mit der Finalrunde der Austrian World Music Awards stattfinden kann, werden noch Teilnehmer dieses Wettbewerbs gesucht. Musiker und Bands, die sich in welcher Form auch immer auf ethnische Traditionen beziehen, können sich noch bis 29. Oktober bewerben. Eine Jury wählt sechs Teilnehmer aus, die dann im Porgy live um die drei vergebenen Preise spielen.

Die Zukunft des Brut

Das Koproduktionshaus Brut startete kürzlich in seine vierte Saison; erster Höhepunkt der Spielzeit ist die Tanznacht am Karlsplatz (9.10.); die Themenschwerpunkte im Herbst heißen "Erbgut" (mit Produktionen von Lola Arias, She She Pop u.a.) und "Märchenland" (Doris Uhlich, Ann Liv Young u.a.). Wie es nach der Saison weitergeht, ist noch etwas unsicher: Die künstlerischen Leiter, Thomas Frank und Haiko Pfost, haben sich mit Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny zwar auf weitere


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige