Stadt-Land

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 39/10 vom 29.09.2010

Tränen im Gemeinderat Mit Tränen in den Augen trat Elke Edlinger (SPÖ) als Grazer Sozialstadträtin zurück, ihr folgte die Landtagsabgeordnete Martina Schröck. Sie wurde einstimmig gewählt und sitzt jetzt neben Karl-Heinz Herper auf der Regierungsbank. Telefonisch und ohne Tränen legte Gerald Grosz (BZÖ) sein Mandat nieder, drohte aber bereits mit Rückkehr.

Tritte in Schwanberg? Seit Jahren sollen Behinderte im Sonderkrankenhaus Schwanberg schwer misshandelt worden seien. Essensentzug, Tritte und die Vertuschung einer Vergewaltigung stehen im Raum. Eine Kontrolle der Kages im April brachte keine Ergebnisse, laut Pressesprecher Reinhard Marczik ist ein Teil der Vorfälle dokumentiert. Vorwürfe wie Essensentzug und Im-Schnee-Stehen seien aber als "medizinische Diät und Kneipp-Maßnahme" gewertet. Der Fall hat eine Diskussion über die Kontrolle von Pflegeheimen ausgelöst. Pflegeombudsfrau Renate Skledar klagt über zu wenige und nicht durchgeführte Kontrollen. In der Kritik steht


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige