Kritik

Ös grünt so grün wönn Anatoliens Blüten blühn

Lexikon | Martin Lhotzky Scala, Fr, Di, Mi 19.45 | aus FALTER 40/10 vom 06.10.2010

Eliza Doolittle heißt hier Elisha Dolulan, Oberst Pickering müsste man Schwulian Maria Tatütata (© Die Simpsons) nennen, er wird aber nur zu Hugh "the Colonel" Pickering, Modeguru. Nicht ganz leicht, Shaws Komödie von 1912 in ein "Pygmalion 2.0" zu übersetzen. Was mit ähnlichen Mitteln (High-Tech, Video) bei "Hamlet" (2009) fantastisch funktioniert hat, holpert hier doch hörbar. Zeynep Buyraç überzeugt als Elisha nach ihrer Wandlung mehr als durch Kanaksprak zuvor. Alexander Rossi schafft die Bekehrung vom herzlosen "Voiceconsulter" Henry Higgins zum nicht-mehr-ganz-so-eingefleischten Junggesellen schon auch irgendwie. Dennoch landet Tausendsassa Bruno Max (Regie, Text, Bühne) diesmal keinen Volltreffer. Ganz in Ordnung, aber nicht "voll krass".


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige