Performance Tipps

Es bleibt in der Familie: Zwillinge auf der Bühne

Lexikon | aus FALTER 40/10 vom 06.10.2010

Das Programm von brut im Künstlerhaus steht im Oktober und November im Zeichen der Familienbande. Der Programmschwerpunkt "Erbgut" beinhaltet drei internationale Performances über mehr oder weniger brisante Familienkonstellationen. Den Anfang macht die argentinische Regisseurin Lola Arias, die in "The enemy within" das Phänomen eineiige Zwillinge untersucht. Obwohl es sich dabei um genetische Spiegelbilder handelt, entwickeln sich eineiige Geschwister nicht selten sehr gegensätzlich. Neben den Protagonistinnen der Inszenierung, den deutschen Zwillingen Anna und Esther Becker, stehen auch drei in Wien gecastete Zwillingspaare auf der Bühne. Und: Zwillinge, die zusammen in die Vorstellung kommen, zahlen nur ein Ticket! WK

brut im Künstlerhaus, Premiere Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige