KunstTipp

Keine Ruhe nach dem Kultursturm

Steiermark | aus FALTER 40/10 vom 06.10.2010

Es gibt sie auch nach der regionale, die Kultur in Liezen. So zum Beispiel bei der Veranstaltungsserie "verPÜRGGt" in Pürgg-Trautenfels, die im Oktober mit einer Ausstellung, Literaturtagen und Vorträgen aufwartet. Schauplatz des Geschehens ist ein renovierter Pfarrhof aus dem 12. Jahrhundert, dem nun vom "Verein auf der Pürgg" neues Leben eingehaucht wird. Eröffnet wird der Kulturherbst mit einer Personale der gebürtigen Grazer Künstlerin Henrike Anna Zellweger, die unter dem Titel "Streu ich mit meiner Unkrauthand Bilder und Worte aus" bauchhirnmotivierte Fotokompositionen zeigt. In Folge finden musikalisch begleitete Lesungen von Klaus Maria Brandauer (15. 10., 19 Uhr), Josef Winkler und Bodo Hell sowie eine Literaturwanderung statt. CM

Pfarrhof Pürgg, Pürgg-Trautenfels, ab Sa 17.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige