Glosse

Der Bock als Gärtner: die Wiener Kunstmesse und ihr neuer Leiter

Kultur

Falter & Meinung | Matthias Dusini | aus FALTER 40/10 vom 06.10.2010

Die Wiener Kunstmesse Viennafair entschied sich für Georg Schöllhammer als neuen künstlerischen Leiter. Schöllhammer wird sich gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Hedwig Saxenhuber um die Inhalte der im Mai 2011 stattfindenden Messe kümmern. Die beiden sind Mitherausgeber der Wiener Kunstzeitschrift Springerin und ausgezeichnete Kenner der osteuropäischen Kunstszene. Von Bratislava bis Wladiwostok sind sie als unermüdliche Kämpfer gegen die Westkunsthegemonie bekannt. Legendär ist aber auch ihre Abneigung gegen den Kunstmarkt. Es gibt kaum einen Galeristen zwischen New York und Melbourne, der der beiden ansichtig wurde. Die hierarchischen Messekojen werden wohl durch vernetzte Plattformen ersetzt, auf denen diskursive Formationen die Preislisten ablösen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige