Kurz und klein

Meldungen

Politik | aus FALTER 40/10 vom 06.10.2010

Fekter liest Sarrazin In einem Interview mit dem Kurier erklärt Innenministerin Maria Fekter, dass das umstrittene Buch von Thilo Sarrazin zu einer positiven Debatte beigetragen habe. In "Deutschland schafft sich ab" schreibt der ehemalige Chef der deutschen Bundesbank, das deutsche Volk verblöde und schrumpfe. Schuld daran seien muslimische Immigranten - laut Sarrazin weder lern- noch integrationsfähig. Fekter findet daran nichts Verwerfliches: Themen, die der Bevölkerung Unbehagen bereiten, müssten politisch diskutiert werden. Eine kleine Gruppe bestimme laut Fekter, was gesagt werden darf - das sei, sagte die Ministerin, "Gesinnungsterror".

Universitäten sperren Institute zu Weil die Studierendenzahlen seit 2004 um 30 Prozent gestiegen seien, das Uni-Budget aber nicht einmal um fünf Prozent, fordern die Uni-Rektoren eine Finanzspritze. "Die Universitäten brauchten mindestens 250 bis 300 Millionen Euro", schätzt Georg Winkler, Rektor der Uni Wien, in einem Standard-Interview. Sollte es keine Finanzhilfe für die Unis geben, drohen die Rektoren, Institute zu schließen. Österreich liegt mit einem Anteil von 22 Prozent Hochschulabsolventen an der Bevölkerung deutlich unter dem OECD-Durchschnitt.

22

Kilogramm hat Helmut Elsner in der Haft zugenommen. Bei einer Größe von 175 Zentimetern bringt der Ex-Bawag-Chef 105 Kilo auf die Waage. Der behandelnde Kardiologe bezeichnet den Gesundheitszustand des herzkranken Häftlings als kritisch.

Working-Poor-Zahl nimmt zu Jeder zehnte Österreicher verdient in seinem Job nicht genug, um davon leben zu können. Die Zahl der arbeitenden Armen nimmt zu: Im Jahr 2000 waren 256.000 unselbstständig Beschäftigte von Armut betroffen, heuer rechnet man mit 350.000. "Die Krise ist erst dann zu Ende, wenn die Menschen wieder Arbeit haben und davon leben können", sagt ÖGB-Vizepräsidentin Sabine Oberhauser. Eine Million Österreicher hätte im Vorjahr als atypisch Beschäftigte gearbeitet, deren Zahl steige noch immer an.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige