"YESTERDAY ist ein gutes Lied"

Feuilleton | aus FALTER 40/10 vom 06.10.2010

Martin Stepanik, Leader und Keyboarder der Gruppe Lovely Rita, spricht über seine Liebe zu den Beatles

Interview: Klaus Nüchtern

Vor 19 Jahren gründete der Pianist und Keyboarder Martin Stepanik die Band Lovely Rita, die in wechselnder Besetzung immer wieder auch Songs der Beatles gecovert hat - obwohl sich der Bandname gar nicht von dem gleichnamigen Song ableitet. Nun legt er mit "Strollin' Along Abbey Road" das erste Album vor, das ausschließlich Stücke der Fab Four enthält, und präsentiert es im Rahmen eines dreitägigen Beatles-Tributes im Porgy & Bess.

Falter: Können Sie sich noch an Ihre erste Begegnung mit den Beatles erinnern?

Martin Stepanik: Ja. Als ich vielleicht fünf Jahre alt war, haben wir in Jugoslawien Urlaub gemacht, und im Nachbarzimmer hat jemand durchgängig "Michelle" gespielt - und zwar mindestens einen ganzen Tag, ich glaube aber, die ganze Woche lang. Interessanterweise war das zum Aushalten, und hat sogar meine Eltern beeindruckt, die ausschließlich klassische


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige