Vampirjagd auf dem Fahrrad

Steiermark | aus FALTER 40/10 vom 06.10.2010

Der Pilotfilm zur geplanten Grazer Mystery-Serie "Pantherion" ist bereits im Kasten

Geheimbericht: Tiz Schaffer

Es ist ja nicht so, dass sich im Inneren des Schloßberges nicht ohnehin grenzwertige Szenen abspielen würden. GVB-Mitarbeiter streiten sich mit Menschen, die für den Lift kein Ticket lösen wollen. Irgendwo tuckert eine Märchenbahn vor sich hin, und Bürgermeister Siegfried Nagl wollte einst eine Lagerstätte für edlen Wein dort sehen. Aber eine Geheimorganisation, die von den Eingeweiden des Schloßbergs aus einen Kampf gegen üble Wesen aus Paralleldimensionen führt? Das hat es bislang nicht gegeben. Sie zweifeln? Nun gut, Realität ist verhandelbar.

"Realität ist verhandelbar", so der Untertitel der Mystery-Serie "Pantherion", die künftig in Graz spielen soll. In einem Land, in dem es so gut wie keine Tradition filmischen Schaffens im Bereich der Fantastik gibt, ein geradezu irrwitziges Unterfangen. "Der Größenwahn ist ja leider bei mir zuhause", konstatiert Jörg Vogeltanz,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige