Kabarett Tipp

Aus dem RTL-Dschungel wieder auf die Bühne

Lexikon | aus FALTER 42/10 vom 20.10.2010

Trash-Ikone. so nennt ihre Presseagentur Desirée Nick. Wie gemein! Dabei kann die gut beschnauzte Berliner Unterhaltungskünstlerin mehr, als im Privatfernsehen ekliges Viechzeug zu futtern, Porno- und TV-Sternchen zu beleidigen und damit "Dschungelkönigin" sowie einem größeren Publikum bekannt zu werden. Mit ihrer aktuellen Show "Ein Mädchen aus dem Volk" feiert die Nick nun silbernes Bühnenjubiläum. Und zwar mit einem klavierbegleiteten Liederabend, der kein Best-of-Programm ist. "Ich trete zum ersten Mal vor ein Publikum mit dem Anspruch, alles muss neu sein: die Lieder und die Texte", verspricht die Ex-Lido-Tänzerin, Autorin und studierte Theologin (!). Es dürfte ein derber, politisch eher inkorrekter Abend werden. cW Metropol, Sa bis Mo 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige