Neue Bücher

Kurz besprochen:Please write for us, Argentina!

Lexikon | aus FALTER 42/10 vom 20.10.2010

Erzählungen

Guillermo Martínez: Gewaltige Hölle. Erzählungen. Deutsch von Angelica Ammar. Eichborn, 200 S., ? 19,50

Entgegen der durch den Titel erzeugten Erwartung geht es in "Gewaltige Hölle" meistens um große, schwere Brüste. Leider oder glücklicherweise nicht nur um Brüste - obwohl es wahrlich nicht leicht ist, eine Geschichte zu finden, in der Brüste nicht zumindest eine Nebenrolle spielen. Abgesehen von Brüsten handeln die absurden Erzählungen des promovierten Mathematikers, dessen Krimi-Bestseller "Die Pythagoras-Morde" auch verfilmt wurde, von Familie, universitärem Alltag und Tod.

Die sehr unterhaltsamen Storys biegen oft ins Fantastische, wie "Ein Abstieg in die Unendlichkeit", in der ein jugendlicher Schwimmer beim Cunnilingus in der Vagina seiner Nachbarin verschwindet. Angesichts der zahlreichen pubertären Anflüge ist es gar nicht leicht herauszufinden, welche der Geschichten der Autor im zarten Alter von 14 Jahren geschrieben hat (wie er im Nachwort gesteht). Nichtsdestotrotz


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige