Zitiert

Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 42/10 vom 20.10.2010

Zahlreiche Medien, wie zum Beispiel die "Zeit im Bild 1", berichteten vergangenen Mittwoch über die Falter-Enthüllung, dass die Staatsanwaltschaft gegen ÖBB-Aufsichtsratschef Horst Pöchhacker wegen des Verdachts auf Untreue ermittelt.

Ausgerechnet mit Michael Jeannée sah sich Florian Klenk konfrontiert, als er bei "Talk of Town" auf Puls4 über die Chancen einer rot-grünen Koalition in Wien diskutierte. Zusatzüberraschung: der Krone-Kolumnist, als reaktionär bekannt, fand Rot-Grün charmant.

Lokale, die schlecht sind, haben immerhin einen Vorteil: Sie geben eine gute Geschichte her. Dies ist zumindest dann der Fall, wenn Wolfgang Kühnelt der Autor ist. Dieser ist seit über drei Jahren als Restaurantkritiker der Wochenzeitung Falter in dessen Steiermark-Teil tätig" (die Kleine Zeitung am 15.10. über Kühnelts Buch "Angerichtet", Leykam Verlag).

Thurnher kochte zweimal Vergangenen Donnerstag bereitete der Falter-Chefredakteur bei Elisabeth Engstler in "Herbstzeit" auf ORF 2 live ein Zitronenhuhn zu; am nächsten Tag machte er ein Mousse von Huhn und Morchel für Gudrun Harrer in der Standard-Beilage Rondo. Alles, um sein Kochbuch "Thurnher auf Rezept" (Falter Verlag) unter die Leute zu bringen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige