Berlin, geh heim!

Extra | aus FALTER 42/10 vom 20.10.2010

Das Buch NEW VIENNA NOW gibt einen Überblick über die Wiener Kreativszene.

Im 21. Jahrhundert ist Wien die interessanteste unter allen deutschsprachigen Städten geworden." Dieses Lob kommt diesmal nicht von internationalen Top-Managern, die sich gerne an die weichen Matratzen in den Ringstraßen-Hotels erinnern und die Stadt deshalb besonders lebenswert finden, sondern aus New York. Stefan Sagmeister, international erfolgreicher Grafiker und Wahl-New-Yorker aus Vorarlberg, der Plattencover für Lou Reed und die Rolling Stones gestaltet hat, schätzt die "gelungene Mischung aus Tradition und zeitgenössischen Strategien", die er in Wien vorfindet.

Der so eben erschienene Sammelband NEW VIENNA NOW / CONTEMPORARY VIENNA, herausgegeben von departure, der Kreativagentur der Stadt Wien, gibt einen Überblick über die aktuelle Wiener Kreativszene - Sagmeister übernahm die Gestaltung. In 17 Beiträgen zu unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern wie Architektur, Design, Mode, bildende und darstellende Kunst, Literatur, Musik und Film beschreiben Experten, Kuratoren, Journalisten, Künstler, was sich Spannendes in Wien tut.

New Vienna Now / Contemporary Vienna. Hrsg. von departure, Schlebrügge.Editor, 384 S., 38 Euro.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige