Existenzgründung

Extra | aus FALTER 42/10 vom 20.10.2010

Das Nachschlagewerk für Jungunternehmer bietet knochentrockene, aber wichtige Infos.

Der Titel des Buches lädt nicht gerade zum gemütlichen Schmökern ein. Egal. Denn es soll jedem, der ein Unternehmen gründen will, als Lotse durch haarsträubende Themen wie "Steuern", "Buchhaltung", "Business Plan" oder "Geschäftsidee" dienen. Tatsächlich erweist sich das übersichtlich gestaltete "Standardwerk" schon auf den ersten Blick als brauchbare Hilfe: Nach einem vorbereitenden Kapitel, in dem unter anderem 30 wichtige Fragen für Existenzgründer ("Was ist ein Kleinunternehmen?") beantwortet werden, fühlt sich der Neueinsteiger gar nicht mehr so verloren. Neben Anleitungen für einen Mini-Businessplan werden Beispiele gegeben, wie andere Unternehmer Probleme und Aufgaben gelöst haben. Leider zielt das Buch auf Unternehmer in Deutschland ab. Deshalb wird nur selten auf österreichische Gesetze Bezug genommen, was für Leser hierzulande teilweise irritierend, machmal störend sein kann.

Svenja Hofert: Praxisbuch Existenzgründung. Eichborn, 420 S., 26,90 Euro.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige