Vienna Art Week

Extra | aus FALTER 42/10 vom 20.10.2010

Eine Woche voller Symposien, Diskussionen und Ausstellungen bei 70 Einzelveranstaltungen.

Crossing Limits ist das Motto der diesjährigen Vienna Art Week vom 15. bis 21. November. Es soll gezeigt werden, wie unsere Lebenswirklichkeit von Kunst durchdrungen wird "und in wirtschaftlichen und sozialen Umbrüchen einen Faktor der Stabilität bildet". Die Vienna Art Week ist die größte jährliche Kunstveranstaltung des Landes. Hinter der Kunstwoche steht das Dorotheum, konzipiert wurden die Veranstaltungen dieses Jahr vom Art Cluster Vienna, einer Initiative von Kunst-Unis, Museen und Kreativ-Institutionen.Das Besondere jeder Art Week sind die Studiovisits bei zeitgenösssichen Künstlern und Achitekten. Heuer öffnen zum ersten Mal auch Wiener Traditionsunternehmen und die Bundesstudios des BMUKK ihre Pforten.

Designperformance von Breaded Escalope

im Rahmen der Ausstellung "2000-2010. Design in Wien"

Do, 18.11.2010, 16 Uhr, Wien Museum

Performance von Andreas Haslauer

Fr, 19.11.2010, 20 Uhr, BAWAG Contemporary


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige