Wer zahlt mir meinen Traum?

Extra | Martina Powell | aus FALTER 42/10 vom 20.10.2010

Damit aus einer Idee mehr wird, braucht es meist vor allem eines: Geld. Und das gibt es. Reichlich. Man muss nur den richtigen Antrag mit der richtigen Idee bei der richtigen Förderstelle abgeben. Ein geldwerter Überblick.

Allgemeine Fördertöpfe

Departure für kreative Wienerinnen

Departure, ein Tochterunternehmen der Wirtschaftsagentur Wien, ist eine Servicestelle für Unternehmen aus dem Bereich Creative Industries. Gefördert werden "kreative Ideen mit wirtschaftlicher Ausrichtung", die ihren Sitz in Wien haben. So vergab departure im Rahmen des departure_focus Programms im August Fördergeld an "WaDi", entwickelt von Martin Wesian in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich im Rahmen seiner Diplomarbeit. Bei dem Projekt zum Thema Trinkwasserdesinfektion geht es um ein kostengünstiges (ca. 7 Euro pro Stück) und effizientes Gerät, das erkennt, wenn verunreinigtes Wasser durch UV-Bestrahlung entkeimt und somit trinkbar ist. Vor allem in Entwicklungsländern soll Wadi zum Einsatz kommen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige