Tipp

Schaurig schön: Halloween in Wien

Lexikon | aus FALTER 43/10 vom 27.10.2010

Am gruseligsten Tag im Jahr kann man als Kind in Wien ganz schön viel erleben. Einen spannenden Nachmittag verspricht die Halibux Geisterwanderung. Ausgestattet mit Laternen und furchterregender Verkleidung werden bei einem Spaziergang durch den Prater Geschichten zum Fürchten erzählt. Bei Voranmeldung gibt es eine kleine Überraschung! (Prater Hauptallee, So 17.00, www.halibux.at). Nicht weniger schaurig geht es bei der Geisterjagd durch das Heeresgeschichtliche Museum zu, dort wartet ein spannender Abend mit viel Gänsehaut auf Kinder mit starken Nerven! (HGM, Fr 18.00). Bei Danny & Gerry kommen auch die kleinsten Halloween-Liebhaber auf ihre Kosten. Englische Kinderlieder laden zum Singen und Mitmachen ein (Orpheum, So 14.00). BS


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige