Tipp

Augen auf in Wien, Paradies der Fotografie

Lexikon | aus FALTER 43/10 vom 27.10.2010

Zum vierten Mal wird Wien für das alle zwei Jahre stattfindende Monat der Fotografie mit Fotoausstellungen gepflastert. Über 200 Ausstellungen finden sich in der Liste der heuer "Eyes On" betitelten Veranstaltungen, wobei so gut wie jede Schau mit Fotos aufgenommen wird und auch laufende Events subsumiert werden. Die mangelnde Programmierung ist freilich das große Manko dieses Festivals, das zeitgleich in Berlin, Bratislava, Luxemburg, Moskau, Paris und Rom stattfindet. Die kuratorische Initiative beschränkt sich auf die Gruppenschau "Mutations III - Public Images, Private Views", die sich auf die Schnittstelle zwischen Fotografie und Internet konzentriert. Zum Schmöckern lädt der gut gemachte Katalog ein (Infos unter www.eyes-on.at). NS

Musa & diverse Orte, bis 30.11.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige