Wertungsexzess

Hero der Woche: Othmar Karas

Politik | aus FALTER 43/10 vom 27.10.2010

Der EU-Abgeordnete ist einer der letzten liberalen Bürgerlichen in der ÖVP

Dies ist ein Hero, der aus Gründen des politischen Artenschutzes geschrieben wird. Es gilt den liberalen und gleichzeitig mutigen Bürgerlichen zu retten, der im Christlich-Sozialen verankert ist, nicht im Pröll'schen Pragmato-Populismus. Othmar Karas ist so jemand. Offen hat sich der Europaabgeordnete diese Woche dafür ausgesprochen, seiner Parteikollegin und Innenministerin Maria Fekter die Zuwanderungsfragen zu entziehen. Statt dessen sollte ein Integrationsstaatssekretariat geschaffen werden. Damit bewies der langgediente Politiker Mut zum Widerspruch, und das nicht zum ersten Mal. Bei den Europawahlen führte er einen Single-Man-Wahlkampf gegen seinen parteiinternen Konkurrenten Ernst Strasser. Freunde macht er sich mit solchen Aktionen in der schwarzen Parteizentrale keine, aber das soll ihn bitte nicht stören.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige