Welt im Zitat

Fehlleistungsschau

Feuilleton | aus FALTER 43/10 vom 27.10.2010

Très beau!

Der fesche Schauspieler passt hervorragend in diese prachtvolle Kulisse. Vor dem Gut Brandlhof, in dem er während der Dreharbeiten Quartier bezogen hat, empfängt uns der Bon aus Bayern mit ausgestreckten Armen.

Die Kurier-Journalistin ist ob des Charmes von Erol Sander ganz aus dem Häuschen - ihr Französisch auch

Nachhaltiger geht's nimmer

Weil EU-Förderungen immer nur einen Prozentsatz einer Leistung finanzieren, ist es für Jugendliche und kleine Vereine oft schwer, diese Töpfe zu nützen. So stellte das Landesjugendreferat ein Budget zur Verfügung und ermöglichte eine Kofinanzierung europäischer Jugendprogramme bis zu 100%.

Aus Korso, dem nachhaltigen Magazin für Graz und die Steiermark

Unterbelichtet

Dieses Funkengestöber belichtete auch Europas Schreiber, wenngleich gefiltert und gedämpft.

Helmut A. Gansterer im Profil über den Einfluss des New Journalism

The King Is Back!

Ein ganzes Jahrzehnt lang hat Rainer Schönfelder als Impuls an Individualismus für den Skiweltcup gelebt. Seine Paradedisziplin: Öffentlichkeit. Nach acht Monaten Auszeit von seinem öffentlichen Amt kehrt er jetzt auf die Bühne Skisport zurück: im Retro-Style von Jason King. Mit Schnurrbart. Und voll Freude am Skifahren.

Aus: Schönfelder Media Management

Rock 'n' Roll 2010

News: Was wurde aus Ihren Plänen, im "Orlando di Castello" E-Gitarre zu spielen?

Wlaschek: Das ist leider eingeschlafen, weil mein Lehrer ins Burgenland gezogen ist.

News im Gespräch mit Karl Wlaschek jun. Rockstars sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren

Für gedruckte Zitate erhalten Einsender (an wiz@falter.at) ein Falter-Buch.

Zitate von Rudolf John und Heinz Sichrovsky sind nicht zugelassen


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige