Gans ich

Stadtleben | aus FALTER 43/10 vom 27.10.2010

Meisinger empfiehlt: Sauerkraut mit Zander nach Art der elsässischen Choucroute

Gerichtsbericht: Werner Meisinger

Seit einiger Zeit habe ich das Gefühl der Gans, die F.K. Waechter in sei-nem Bild "Wahrscheinlich-guckt-wieder-kein-Schwein" (1978) gemalt hat. Ob das Schwein, das bei Waechters Gans doch guckt, auch bei mir guckt, muss ich allerdings bezweifeln.

Da schreibe ich doch letztens an meinen Redakteur und den Chef: "Es ist höchste Zeit, ein Special, Kochbuch oder App zum Thema tugendvolles Kochen herauszubringen. Wie auch von Radisch in der Zeit thematisiert, sind gegen die unreflektierte Fleisch- und Fischfresserei Taten zu setzen. Alles Leben der Meere steckt bald in Tiefkühlpackungen, Tierkinder aus Gewalthaltung sind die Regel auf den Tellern und nicht der Sonderfall. In Schulausspeisungen wird tagtäglich der Wurstbrocken gegeben. Frl. Tochter Vegetarierin fragt sich sehr zu Recht, ob denn die alle deppert sind. Daher ein Special etc., in dem das Vegetarische toll dominiert,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige