Beisl

Perlen vor die Bürger

Der steirische Gourmet

Steiermark | aus FALTER 43/10 vom 27.10.2010

Champagnisierung: Tiz Schaffer

Bei Weißwein denkt man an Dummheiten, bei Rotwein sagt man Dummheiten und bei Champagner macht man Dummheiten." Auf einer großen schwarzen Tafel wurde das durchaus hinterfragenswerte Motto in der Champagner-Bar des neuen Kastner & Öhler festgehalten. Was der Sicherheitsdienst dazu sagt, ist nicht bekannt. Aber Entwarnung: Will man sich mit dem Moët & Chandon "Impérial Brut" die Hucke vollsaufen, braucht man ohnehin eine dickes Geldbörserl. Für 0,1 l legt man 8 Euro hin, billiger geht es mit dem "Mercier Brut", da ist man mit 3,90 Euro dabei. Moët & Chandon ist nun einmal der Klassiker unter den Champagnern.

War der Kastner & Öhler nicht traditionell das Kaufhaus für den kleinen Mann? In die Champagner-Bar könnte sich dieser durchaus verirren, es umweht sie kein elitärer Hauch. Im ersten Stock ist sie direkt am Lichthof der großen Halle gelegen, vom Einkaufsbetrieb gar nicht räumlich getrennt. Während sich also die Perlensäule im Champagnerglas

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige