Neue Platten

Kurz besprochen

Lexikon | aus FALTER 44/10 vom 03.11.2010

Pop

Die Antwoord: $o$ Der heiße Newcomerscheiß aus dem Internet entpuppt sich nicht selten als lauwarmer Schas, liegt er erst einmal als reguläres Album vor. Nicht so beim südafrikanischen Aufreger Die Antwoord; einer Band, die sich Benetton für eine Werbung im Schmuddellifestyleblatt Vice ausgedacht haben könnte. Das Debüt hält, was bisher versprochen wurde: ein Musik gewordener Superheldencomic auf schlechten Drogen, der Techno in der Eurodance-Spielart mit Hip-Hop der Marke Holzhammer eint. Das kann natürlich furchtbar nerven. Es kann aber auch einigen Spaß bereiten. (Universal) GS

Diverse: G.I. Disco Zwei Berliner DJs haben sich durch Maxisingles der 80er gearbeitet und Tracks gesammelt, die von den in Deutschland stationierten US-Soldaten und in Army-Clubs favorisiert wurden. Smoother Soul trifft monotone Rhythmen und Streicherkitsch. Aus heutiger Sicht ist der Reichtum an durcheinandergewürfelten Ästhetiken bizarr, darin liegt aber auch der Unterhaltungswert. Eine Zeitlang


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige