Menschen der Woche

Eine verrückte Welt

Steiermark | aus FALTER 44/10 vom 03.11.2010

Die zweite Platte ist immer die schwerste. Diese alte Musikerweisheit bewahrheitete sich vergangenen Donnerstag im Dom im Berg. Der Werbepreis "momentum award" erlebte die zweite Auflage, und man hat schon rauschendere Feste erlebt. Der Andrang hielt sich in Grenzen, das Catering war so so und la la, und die Damenband Kitsch'n'glory hatte sich ihren Auftritt wohl glorreicher vorgestellt. Die Veranstalterin und Präsidentin des Advertising Club Styria, Eva-Maria Gugg, hielt eine Ansprache, die ob ihrer Skurrilität für Erstaunen sorgte. Einer aber blieb souverän: Moderator Hermes führte elegant durch den Abend. Für Falter-Fotograf J. J. Kucek und Caritas-Kommunikator Harald Schmied gab es zumindest die momentum-Kugel in Bronze.

Nun könne das Publikum sehen, "wie ein grausliches Leben ausschaut", kündigt Ute Bock im Film "Die verrückte Welt der Ute Bock" an, der im KIZ Royalkino Steiermark-Premiere feierte. Regisseur Houchang Allahyari mischt darin Doku-Elemente über die Flüchtlingshelferin


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige