Mogulpackung

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 44/10 vom 03.11.2010

Ändert Styria-Flaggschiff die Presse ihren Kurs?

Es war das inoffizielle Thema bei der "Austria-10-Gala" der Tageszeitung die Presse, bei der das Blatt am Nationalfeiertag die Österreicher des Jahres kürte: Steht das Aushängeschild der Styria Media Group vor einer inhaltlichen Neupositionierung? Zuletzt versuchte die Presse, der bessere Standard zu sein. Aufmerksamen Lesern ist aber nicht entgangen, dass sich mit dem neuen Layout alte Töne ins Blatt zurückgeschlichen haben. Kommentare, die sich gegen das Bleiberecht für Kinder aussprechen und NGOs wie Caritas und Diakonie als "strukturellen Teil des Integrations- und Zuwandererproblems" benennen, erinnern eher an die Zeiten, als noch Andreas Unterberger Chefredakteur war.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige