Neue Platten?

Kurz besprochen

Lexikon | aus FALTER 45/10 vom 10.11.2010

Pop?

Belle and Sebastian: Write About Love Das inzwischen schon achte Studioalbum dieser schottischen Könige der Herzen rotiert seit Wochen immer wieder in der heimischen Musikanlage, allein: So richtig nahegehen will und will einem die jüngste Songkollektion von Stuart Murdoch & Co nicht. Klang die Band auf dem tollen "The Life Pursuit" (2006) selbstsicher wie nie zuvor, so ist diese Zuversicht inzwischen in so etwas wie Routine umgeschlagen, die Songs bieten selten mehr als gediegenen Erwachsenenpopwohlklang. Was die glatte L.-A.-Produktion von Tony Hoffer leider nur unterstreicht. (Rough Trade) SF

Falco: Falco 3 Deluxe Edition Dass Falcos erfolgreichste Platte nicht seine beste war, ist hinlänglich bekannt. Beim Wiederhören anlässlich des 25-jährigen Veröffentlichungsjubiläums zeigt sich: "Falco 3" ist nicht nur so lala, sie ist ein ziemlicher Verhau; ein Popfleckerlteppich ohne verbindende Idee, gewirkt von den Brüdern Bolland, den holländischen Großmeistern bombastischen 80er-Jahre-Holzhammerpops.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige