Tiere

Strahlemänner

Lexikon | aus FALTER 45/10 vom 10.11.2010

Millirem und Becquerel

Kleine Kinder sterben schnell

Auszählreim in alternativen Kindergruppen

Jetzt gibt man wieder Castor. Nein, nicht die Oper "Castor und Pollux" über die antike Brüderliebe, die zurzeit im Theater an der Wien geprobt wird, sondern der zivile Widerstand gegen den nach Gorleben rollenden "Cask for Storage and Transport of Radioactive Material" ist gemeint. Dieses Stück erinnert auch etwas an ein griechisches Drama, bei dem sich zwei verfeindete Parteien unversöhnlich bis zum Ende gegenüberstehen.

Das deutsche Bundesamt für Strahlenschutz regelt die technischen Auflagen für die Castoren. So müssen die jeweils 1,5 Millionen Euro teuren Spezialbehälter einen "Aufprall aus 9 Metern Höhe auf ein unnachgiebiges, stahlbewehrtes Betonfundament" sowie ein "30-minütiges Feuer von 800 Grad" unbeschadet überstehen können. Doch auch hier regt sich Widerstand gegen diese Testreihen und Hochrechnungen zur Sicherheit der Container. Ein Gutachten widerlegt das andere.

So auch


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige