Am Apparat??

Was macht der grüne General am Spielplatz, Herr Wallner?

Telefonkolumne

Politik | aus FALTER 45/10 vom 10.11.2010

Stefan Wallner macht, was Politiker so gut wie nie tun: Der Generalsekretär der Grünen geht ab kommender Woche in Teilzeit-Babykarenz. Der Spitzenpolitiker und dreifache Vater wird die nächsten Monate ab Mittag mit seiner 16 Monate alten Tochter am Spielplatz sein.

Wie lange gehen Sie in Karenz?

Vier Monate. Es ist jetzt gerade die Eingewöhnungsphase in der Kindergruppe meiner Tochter, und deswegen bin ich in den nächsten Monaten immer vormittags im Büro und dann ab Mittag bei meinem Kind. Ich wäre gerne länger in Karenz gegangen, bei meiner älteren Tochter war ich ein halbes Jahr zu Hause. Aber das ging diesmal wegen der Wahlen leider nicht.

Politiker gilt ja nicht gerade als kinderfreundlicher Job.

Stimmt. Aber wenn man Politik auch als Teamarbeit versteht, dann kann man Job und Familie vereinbaren. Das sieht man auch bei Eva Glawischnig, die zwei Söhne hat und sich selbst als Parteichefin nach der Geburt ihrer Kinder einige Monate Auszeit nahm. Männer können das auch, wenn sie wollen. Wir sind nicht so viel unbegabter als Frauen. Aber bei vielen Männern gibt es immer noch gewisse Allmachtsfantasien und das Gefühl, unverzichtbar zu sein, wenn man einige Monate nicht an seinem Arbeitsplatz, sondern bei den Kindern verbringt.

Und was machen die Grünen ohne ihren Generalsekretär, wenn zum Beispiel die rot-grüne Koalition in Wien ausgerechnet an einem Nachmittag kracht?

Erstens wird Rot-Grün sicher nicht krachen. Zweitens kann man auch auf dem Spielplatz telefonieren. Und bei den Grünen ist es auch kein Problem, bei einer Sitzung einmal ein Kind mitzuhaben. Wir haben sogar Spielzeug im Büro. Außerdem haben wir zum Glück auch Großeltern, die jederzeit gerne einspringen.

Wie haben die Generalsekretäre anderer Parteien auf die Karenz reagiert?

Die wissen das noch gar nicht. Aber ich bin ja nicht ganz aus der Welt.

Interview: Nina Horaczek


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige