Theater Tipp

Erdäpfel-Brezn-Suppn geht überall

Steiermark | aus FALTER 46/10 vom 17.11.2010

Erdäpfel schälen, in kleine Würfel schneiden, Karotten dünsten usw. Sie freuen sich schon auf das Gericht? Gut, allerdings möchte Ihnen das Stück "Heimweh", eine Co-Produktion von T'eig und dem Toihaus Theater Salzburg, nicht das Kochen beibringen. Viel eher soll der Blick auf die eigene Heimat geschärft werden. "Eine Solokochshow zwischen Heimatfilmidylle und persönlicher Mutterlandsabrechnung", unter der Regie von Thomas Sobotka darf man erwarten, für das Solo ist Susanna Lipinski zuständig. Der Untertitel und wohl auch Leitspruch: "Erdäpfel-Brezn-Suppn kann ich mir überall machen". Hört sich einfach an, das Beackern der Problemfelder Zugehörigkeit, Herkunft und Heimat wird sich an diesem Abend sicher schwieriger gestalten. TS

Theater am Lend, Premiere Do 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige