Festival

Was sehen wir, wenn wir Performance sehen?

Lexikon | aus FALTER 47/10 vom 24.11.2010

Der englische Regisseur und Autor Tim Etchells, Kopf der exzeptionellen Performancegruppe Forced Entertainment, hat für das Tanzquartier die fünftägige Reihe Scores N° 2: What Escapes kuratiert. Jeden Tag stehen mehrere Aufführungen und Lectures (zum Teil bei freiem Eintritt) auf dem Programm, in denen die Rezeption von Theater- und Tanzperformances grundsätzlich thematisiert wird. Höhepunkt des "künstlerisch-theoretischen Parcours zu präzisen Unschärfen im Choreografischen und Performativen" ist die Forced-Entertainment-Produktion "The Thrill of it All", die am 2. und 3.12. auf dem Spielplan steht. Tim Etchells leitet außerdem einen Workshop und führt in einem "Daily Intro" (täglich 17.30) in das Programm des jeweiligen Abends ein. Wk

Tanzquartier Wien, 30.11. bis 4.12.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige