Film Tipp

Neue Spritzenwagen 1928: Graz in historischen Dokus

Steiermark | Herwig G. Höller | aus FALTER 47/10 vom 24.11.2010

Graz war nie die große Filmfabrik. Existierendes historisches Material, etwa aus der Stummfilmära, ist der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt. Das Filmarchiv Austria und die multimediale Sammlung des Joanneum sorgen nun für Abhilfe. Zum Auftakt erscheint eine DVD-Edition, die sich mit der Zeit von 1914 bis 1933 beschäftigt, "Graz revisited" wird auch im KIZ RoyalKino gezeigt. Was an den 23 historischen Beiträgen auffällt? Die Kamerafahrten in der Straßenbahn, vor 1938 noch auf der falschen Straßenseite, und die zahlreichen Dokufilmchen, die die Stadtverwaltung in den 20ern in Auftrag gab und Innovationen bei Kehrichtabfuhr, Feuerwehr und bei der Kinderfürsorge präsentierte. Schon damals gab's offensichtlich ein stolzes PR-Budget.

KIZ RoyalKino, Premiere Mi 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige