Stadt-Land?

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 47/10 vom 24.11.2010

Druck auf Roche 400 hochqualifizierte Jobs gehen verloren, weil der Pharmakonzern Roche seinen Grazer Standort zusperrt. Wirtschaftslandesrat Christian Buchmann (ÖVP) lässt nun für alle Subventionen die Möglichkeit von Rückforderungen überprüfen, seit 2003 sind 1,4 Millionen Euro Landesgelder geflossen. Außerdem will er den Geschäftskontakt mit der Kages "evaluieren", die seit 2005 Leistungen über 76 Millionen Euro von Roche bezogen hat. Der Abgang des Konzerns trifft auch den steirischen Humantechnologie-Cluster hart.

Streit um die Lehrer Die ÖVP will, dass die Länder bei den Lehrern das Sagen haben. In der Steiermark begrüßt VP-Bildungssprecher Bernhard Rinner den Vorstoß und ortet Einsparungsmöglichkeiten. Für die SPÖ ließ Bildungslandesrätin Elisabeth Grossmann nur ausrichten, man wolle sich nicht in die Bundesdiskussion einmischen. Der frühere Landesgeschäftsführer der steirischen ÖVP, Andreas Schnider, zeigte sich dagegen im Standard über die Vorschläge seiner Partei "einigermaßen entsetzt. Das Schulsystem wird damit weiter verpolitisiert."

Jubiläumsjahr 2011 Im nächsten Jahr feiert das Joanneum seinen 200. Geburtstag. Programmatischer Schwerpunkt ist einerseits die Neueröffnung der kulturhistorischen Sammlung im Palais Herberstein. Weiters eröffnen im November der Museumsquadrant und die Neue Galerie mit einer Neuaufstellung ihrer Sammlung, Werken von Günter Brus und einer Hans-Hollein-Retrospektive. Von der ursprünglich zur Eröffnung angekündigten Personale des Dänen Olafur Eliasson ist keine Rede mehr.

85

Prozent aller Pendlerpauschalen, die in der Steiermark 2009 bezogen wurden, werden für die "große" Pauschale verwendet. Die bekommen jene Arbeitnehmer, die keinen öffentlichen Verkehr in der Nähe haben. Österreichweit beträgt der Anteil dagegen nur 70 Prozent - das zeigt für den Verkehrsclub Österreich klar: "Das öffentliche Verkehrsnetz in der Steiermark muss weiter vergrößert und verdichtet werden."


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige