Seinesgleichen geschieht??

Eisbär und Weintraube. Zu Cancún, der Klimakonferenz in einer absurden Welt

Der Kommentar des Chefredakteurs


Armin Thurnher
Falter & Meinung | aus FALTER 48/10 vom 01.12.2010

Bin kürzlich mit einer merkwürdigen Mitteilung meines Radios erwacht. "Wegen eines technischen Defekts entfällt Ö1 heute", sagt die Stimme, "wir spielen noch einmal Musik von Johann Christian Bach". Waren die Stimme, die ich hörte, und die Musik nicht eben der Beweis dafür, dass Ö1 nicht entfiel? Da verstand ich erst. Die auf Ö1 geplante Sendung "Ö1 heute" war eines technischen Defekts wegen entfallen, ich hatte die Anführungszeichen nicht mitgehört. Schon kamen die Nachrichten.

Die sind auch nicht mehr, was sie einmal waren. Auf dem Weg ins Büro passiere ich einen leeren Schanigarten, in dessen Mitte auf aperem Asphalt ganz klein ein Neon-Santa mit Rentier steht, unangeschlossen, unerleuchtet, wie geklaut und vergessen. Ein Würstelstand ist weihnachtlich dekoriert, das Schriftband über dem Ausgabefenster zeigt in roten Leuchtlettern die Worte: NO MEMORY. Der Börsenbericht gleicht einer Liveübertragung aus der Psychiatrieambulanz. Der Wetterbericht? Insofern wenig amüsant,

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige