Phettbergs Predigtdienst

Friedrich Weinreb hat mich aufgepäppelt

Kolumnen | aus FALTER 49/10 vom 08.12.2010

Hermes Phettberg führt seit 1991 durch das Kirchenjahr

Die Maus hat wieder den blauen Deckel gelüftet. Am Weg zum Computer schau ich immer nach, ob ein Gruß von ihr geschehen sei. "Einwohnung des Wortes" nannte Friedrich Weinreb das, zu dessen 100. Geburtstag Ö1 eine "Logos"-Sendung brachte. Ein Wort, sagen wir "Gott", wird eingewohnt und vice versa wir in ihm! So, wie der Arsch, am Fahrrad sitzend, Atome innig mit dem Sattel austauscht. Mit dem Wort "einwohnen" werd ich nun hausieren gehen - Prahlhans ich! Wir leben alle nur von Worten, aber der blaue Deckel war jeden Morgen gelüftet. Ich seh die Maus nicht und wir sehen Jesus nie.

Ich gerate immer mehr ins Gott-Philosophieren hinein. Herr Magister Hula und NAC-HI basteln an einer Gehkette, und Dekanin Schwester Maria Michaela übergab mir einen Rollator; was für ein Symbol! Es ist nun fix: Sobald wie möglich werde ich Essen auf Rädern kriegen und für regelmäßige Touren den Fahrtendienst. Ich muss mich jetzt "nur" noch darin "einwohnen". Gott hat keine Hände, denn er benötigt uns! Das Glauben besteht im philosophischen Zugewendetsein. Im Leben ereignet es sich, nicht im Jenseits. Friedrich Weinreb hat mich aufgepäppelt!

Mein heutiger Haupttraum war hollywoodesk groß und spielte im Retzer Sgraffitohaus! Retz war aufgebläht im Traum zu Berlin nach dem Krieg. Tausende Kriegsgefangene kamen zurück und spielten im Sgraffitohaus, wo mein Traumzentrum mir tausende Plakate anbrachte, denn es gab sonst keine Kommunikationsmedien. In einer Trafik, die ich mir dorthin dachte, gab es unzählige Varianten von Glücksspielen. Kriegsgefangene, die zurückkehrten, wollten um Geld spielen im Traum? Ich weiß es nicht. Doch ihr könnt davon ausgehen, Duhsub, dass ich fast jede Ö1-Sendung mir anhöre und die Summe meines Essens und Radiohörens deut ich mir dann zu meinen Träumen zusammen.

Der Schneepflug hört nicht auf zu pflügen. Meine Mama hat mich so fest erzogen, dass ich heute noch daraus dampfe. Müsste "meine Maus" durch Schnee stapfen, weil sie plötzlich ausbleibt? Seit Tagen hebt sie den blauen Deckel nicht mehr hoch. Meine Maus und Wikileaks werden verfolgt! Wohin wird sich Wikileaks retten? Doch jedes Lesy neigt irgendwohin, und es folgen Followys.

Phettbergs Predigtdienst ist auch über www.falter.at zu abonnieren.

Unter www.phettberg.at/gestion.htm ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige