Performance Tipps

Künstleraustausch: Moskau trifft Wien

Lexikon | aus FALTER 49/10 vom 08.12.2010

Auf Einladung von Brut Wien sind neun Künstlerinnen und Künstler aus Moskau in der Stadt. Sie studieren mit neun Kollegen aus Wien kurze Performances ein, die im Rahmen von "Music here, Music there" aufgeführt werden. Der Moskauer Andrei Andrianov etwa tauscht sich mit der in Wien lebenden Chilenin Amanda Piña über das Aufwachsen in rigiden politischen Systemen aus; der 52-jährige Wahlwiener Robert Steiijn tritt gegen die 25-jährige Russin Olga Dukhovnaya zum Ausdauertanzduell an; der Medienkünstler Patrick K.-H. (Moskau) und der Musiker Burkhard Stangl (Wien) beschäftigen sich mit Schreiben im digitalen Zeitalter. Auch das Musikprogramm (ab 22 Uhr) wird von Musikern und DJs aus beiden Städten gestaltet. Die Showings beginnen um 19 Uhr, am Samstag gibt's um 17 Uhr einen Vortrag des Moskauer Kollektivs Voina. WK

Brut im Künstlerhaus, Fr 19.00, Sa 17.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige