Tipps Neue Musik

Neues aus dem Süden, Rares aus dem Norden

Lexikon | aus FALTER 49/10 vom 08.12.2010

Mit seiner Einspielung der beiden Klavierkonzerte Chopins erntete der 24-jährige Pole Rafal Blechacz jüngst viel Kritikerlob - vor allem für seinen sympathisch ernsthaften, beinahe epischen Zugang zu dieser virtuosen Musik. Mit dem 1. Konzert ist der Solist nun beim ORF RSO Wien zu Gast; dessen neuer Chefdirigent Cornelius Meister ergänzt den Abend durch ein ausgesprochen interessantes Programm mit Neuem aus dem nahen Süden und Rarem aus dem benachbarten Norden: Leos Janáceks Suite aus der Oper "Das schlaue Füchslein" erklingt ebenso wie die 1. Sinfonie von Bohuslaw Martinu. Als Höhepunkt aber findet die Uraufführung eines neuen Werks der Grazer Komponistin Joanna Wozny statt, die als österreichische Neuentdeckung dieser Saison gilt. CF

Konzerthaus, Fr 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige