Neu im Kino

Der Mann, den sie "Machete" nannten

Lexikon | Maya Mckechneay | aus FALTER 50/10 vom 15.12.2010

Bei der Viennale-Premiere in der Urania herrschte ausgelassene Stimmung. Das recht homogene Publikum, vorwiegend studentisch, vorwiegend männlich, freute sich lauthals über jeden Exzess. Und tatsächlich inszeniert Rodriguez (hier mit Co-Regisseur Ethan Maniquis) rasant, humorvoll, souverän. Er spielt gewitzt und letztlich ziemlich politically correct mit Racial- und Gender-Klischees (Jessica Alba und Michelle Rodriguez als Latinakampfmaschinen). Trotzdem hinterlässt die Situation einen schalen Nachgeschmack: zwei Stunden Gemetzel, ein Body-Count von gefühlten 500 Menschen, begleitet von der freudigen Zustimmung der vielen. In der Wüste allerdings hat keiner gelacht.

Introducing: Don Johnson" - der erste gute Witz versteckt sich im Vorspann. Wie auch sein Kumpel Tarantino liebt es Robert Rodriguez, abgehalfterte Glitzerstars der 60er-, 70er- und 80er-Jahre gegen den Strich wieder zu besetzen. Diesmal: den aalglatten "Miami Vice"-Cop als Redneck-Polizisten an der US-mexikanischen Grenze. Interessanter jedoch ist sein Sidekick, ein jüngerer Polizist, der bei Massenschießereien zu Hochform aufläuft. Wird er aber Zeuge einer individuellen Hinrichtung, macht er schlapp. Als Johnson vor seinen Augen und den Augen eines Kindes dessen um Gnade bettelnde Mutter abknallt, kotzt der Hilfsbulle in die Wüste.

Mit der Gewalt ist es so eine Sache: "Machete" startet mit einem Exzess und reiht dann eine Schlitz- und Schlachtorgie an die nächste. Held ist der ehemalige San-Quentin-Insasse Danny Trejo, der Mann mit der Reptilienlederhaut. Trejo spielt einen heruntergekommenen mexikanischen Exbullen, der sich illegal als texanischer Tagelöhner verdingt. Seinen Spitznamen Machete verdankt er seiner Lieblingswaffe, mit der er gerne mal die Gedärme eines Widersachers zutage befördert, um sich dann aus dem dritten Stock daran abzuseilen.

Ab Fr in den Kinos (OmU im Gartenbau)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige