Raumschiff Creativity

Steiermark | aus FALTER 50/10 vom 15.12.2010

Mit dem Beta Lab und den Rondo-Ateliers leistet sich das Land zwei beachtliche Kreativspielwiesen. Eine Nachschau

Reportage: Thomas Wolkinger

Man hat einen solchen Raum noch nicht gesehen. Bis zum Horizont scheint er sich zu erstrecken, die Wände aus eleganten Glasflächen, der Boden eine kuschelige, beige Spannteppichwiese. Auf der anderen Seite des Raumes, winzig klein, ein paar Möbel, ein paar Menschen. Man sieht sie kaum. Man hört sie nicht, der Teppich schluckt jedes Geräusch. Was für ein Raum! Die warme Stube eines Investmentbankers? Der Luxusshowroom eines Hochflorteppich-Designers? Nein! Es ist das Beta Young Creative Lab, das jüngste Schmuckstück der Creative Industries, das dieser Tage im "Schwarzen Panther", dem todschicken Sitz der Pachleitner-Gruppe am Autobahnzubringer von Graz-Süd, 800 Quadratmeter in Besitz genommen hat.

Nun sind auch die ersten Jungdesigner ins Lab eingezogen, um hier - wie es im Mission Statement heißt, das ein wenig an die Abenteuer der USS Enterprise


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige