Katharinas Nachtwache??

Lexikon | aus FALTER 51/10 vom 22.12.2010

Was in Wiens Partyszene passiert - Veranstaltungen im Überblick

Last night a VJ saved my night

Es war, als stünde man im Dunkeln: In der Fluc Wanne war ein Visualist erkrankt. Stockfinster war es deshalb natürlich nicht, Discokugel und Scheinwerfer taten ihr Bestes, um die Projektoren zu vertreten. Dennoch schienen die Betonwände trostlos; merkwürdig altmodisch, unglamourös. Denn die hohe Kunst der Lichtmalerei gehört zum Cluballtag mittlerweile ebenso wie die der Plattendreher. Sound:frame-Chefin e:v/a zeigte dann neulich in der Fluc Wanne wieder, wie's gehen kann. Im Market setzt man ebenfalls auf die Wirkung ausgeklügelter Wandbestrahlungen. Von den Bildwerk-Brüdern kongenial bespielt, werden selbst die Schalldämpfer hinter dem DJ-Pult zum leuchtenden Kunstobjekt. LED-Wände wie die des Flex bieten blinkende Möglichkeiten der Dunkelheitsverschönerung. So oder so: Unsere Ausgehnächte sind, seit es VJs gibt, schon lange nicht mehr dieselben, und das ist gut so.

Vorschau

Donnerstag


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige