Menschen der Woche

Es wird scho glei dumpa

Steiermark | Schaffer & Thurm | aus FALTER 51/10 vom 22.12.2010

Auf gewisse Weise war es eine Reunion. Allerdings nicht die einer Rockband, sondern einer Künstlergruppe. Seit Jahren schon sind Martin Behr und Günther Holler-Schuster als Duo die Gruppe G.R.A.M., bekannt für Paparazzi- und Reenactment-Fotos. Für die Verleihung des Kunstpreises der Stadt Graz fanden sich auch die Gründungsmitglieder Armin Ranner und Ronald Walter im Forum Stadtpark ein. Rock gab's, wie gesagt, dann tatsächlich keinen, eher die Antithese: Die Uraufführung eines Werks des Komponisten Slobodan Kajkut für zwei Geigen und Becken war streng, sehr streng. Andererseits ein schönes Statement: Kunst muss nicht immer alle bedingungslos unterhalten.

Üppig wie ein Weihnachtsmahl war die traditionelle Spendengala "Let's spend the night together" im Grazer Orpheum. Und es wartete eine überaus wilde Mischung: von den slowenischen Chartstürmern Puppetz über heimischen Pop von Coy bis Kabarett - mit Stefan Haider, Gernot Kulis, Martin Kosch und Jörg-Martin Willnauer etwas zu


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige