TeleBoB Seite 11

"Die Optik ist nicht ideal"

Extra | aus FALTER 51/10 vom 22.12.2010

Nepotismus im Burgtheater? In einem nie autorisierten Interview nimmt Direktor Matthias Hartmann Stellung

BoB: Herr Hartmann, Ihre Frau inszeniert ebenso am Burgtheater wie Ihre Schwester und Ihr Schwager. Was sagen Sie zu dem Vorwurf, dass Sie das Burgtheater wie einen Familienbetrieb leiten?

Matthias Hartmann: Die Optik ist nicht ideal, das gebe ich zu. Aber ich kann nur lachen, wenn es heisst, meine Frau wuerde nur deshalb am Burgtheater inszenieren, weil sie meine Frau ist, kann ich nur lachen. Es ist genau umgekehrt: Sie ist meine Frau, weil sie am Burgtheater inszeniert. Oder glauben Sie etwa, sie hat mich geheiratet, weil ich so charmant bin?

BoB: Und Ihre Schwester Annette Raffalt, die die Junge Burg leitet?

Hartmann: Mit meiner Schwester bin ich nicht verheiratet. Das ist ein rein verwandtschaftliches Verhaeltnis, okay?

BoB: Fehlt nur noch Ihr Schwager ...

Hartmann: Welcher Schwager?

BoB: Na Peter Raffalt, der Mann Ihrer Schwester.

Hartmann: Also, mit wem meine Schwester verheiratet ist,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige