Eintritt frei: die lange Nacht der Programmkinos

Lexikon | Michael Omasta | aus FALTER 02/11 vom 12.01.2011

Am 14. Jänner öffnen 14 Kinos in ganz Österreich ihre Türen

Es ist noch keine drei Monate her, dass sich am Rande des Filmfestivals Viennale die IG Programmkino konstituiert hat, schon fällt diese Selbsthilfegruppe ambitionierter heimischer Kinomacher positiv auf. Nach dem Vorbild diverser "langer Nächte“ (von den Museen über die Wissenschaft bis zu den Kirchen) laden am 14. Jänner insgesamt 14 Arthouse-Kinos in ganz Österreich zur ersten "Nacht der Programmkinos“.

Mit Filmcasino, De France und Votiv, Gartenbau-, Stadt- und Filmhauskino nimmt allein in Wien ein halbes Dutzend einschlägiger Kinobetriebe an dieser Nacht der offenen Tür teil. Eines ihrer Anliegen ist, das Bewusstsein für das Kino als öffentlichen Raum zu stärken. Werbung in eigener Sache, durchaus, aber sie geht übers rein kommerzielle Interesse am Film weit hinaus.

Das bestätigt auch ein Blick auf das Programm, das die Kinos zu diesem Anlass bieten: eine reichhaltige Mischung aus rezenten Arthouse-Erfolgen (vom überschätzten Oscar-Gewinner "Slumdog Millionaire“ bis zu Polanskis unterschätztem "The Ghostwriter“), vereinzelten Klassikern (wie "Cat on a Hot Tin Roof“ mit Elizabeth Taylor und Paul Newman, 1958) sowie etlichen Vorpremieren kommender Attraktionen - herausragend darunter "Another Year“, die neue Tragikomödie des Briten Mike Leigh. Flankiert wird dieses üppige Filmangebot da und dort noch durch "Live-Acts“, so zum Beispiel im Filmcasino von einer (Late-)Fifties-Party mit Schlagern, Kracherln und Hawaii-Toasts oder im Votiv Kino von einer Performance von Didi Bruckmayr, laut Eigendefinition: "Eine aktionistische ‚Bildungsveranstaltung‘ mit hyperventilierendem Referenten, behutsamem Klangwart, digitalen Tonerzeugern und Kanülen für fröhliche Kinogeher.“

Da lob ich mir die Programmierung des KIZ Royal. Das Grazer Programmkino gönnt seinem p.t. Publikum ab zwei Uhr morgens eine dringend nötige Schlafpause!


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige