Stadt-Land 

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 02/11 vom 12.01.2011

Reininghaus Viel Neues im Grazer Westen. Mehr als ein Jahr lang hatte die Stadt Graz mit Asset-One-Investor Ernst Scholdan über den Verkauf der 540.000 Quadratmeter großen Reininghausgründe verhandelt, nun beschloss Scholdan, das Areal anderwärtig zu verkaufen. Schon vor Weihnachten habe er mit dem Theologen und katholischen Immobilienentwickler Douglas Fernando (Avila, Petruswerk, Karmeliter Missionsstiftung) einen Letter of Intent unterzeichnet, erklärte Scholdan bei einer Pressekonferenz in Graz, zu Monatsende soll der Deal abgewickelt sein. Douglas Fernando gab sich zuversichtlich, das gesamte Areal in sechs bis acht Jahren entwickeln zu können. Viel hänge davon ab, welche Visionen der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl (ÖVP) für das Gebiet habe. "Am Ende sind wir Diener für Sie“, meinte der in Sri Lanka geborene Deutsche.

Showdown im Forum Stadtpark Nachdem Geschäftsführerin Eva Martischnig und Pressesprecher Martin Erhart überraschend gekündigt worden waren, verlangen

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige