Mogulpackung 

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 03/11 vom 19.01.2011

Der dritte Mann: kein Solochef für die "Krone“

Vor wenigen Monaten suchten alle drei Eigentümer der Mediaprint noch einen Alleingeschäftsführer für den gemeinsamen Verlag von Krone und Kurier. Nun bekam der Zeitungsriese zu seinem zweiten wieder einen dritten Manager. Martin Huttarsch, 52, rückt vom Leiter des Finanz- und Rechnungswesens zum Geschäftsführer auf, er ist nun für Anzeigen und Verwaltung verantwortlich. Huttarsch übernimmt jenen Job, der den Dichands zusteht, die Familie hält 50 Prozent an der Krone. Für den Posten des Solomanagers war Oliver Voigt im Gespräch gewesen, der zuletzt die News-Gruppe führte. Sein Konzept soll viel Gestaltungsmacht gefordert haben - bis hin zu den Blattumfängen von Krone und Kurier.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige