Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Sexlektion

Kolumnen | Heidi List  | aus FALTER 03/11 vom 19.01.2011

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen

Letztens haben zwei über mich geredet. Die eine sagte: Das ist die mit der Sexkolumne, worauf der andere sagte: Aja, na, gelernt hab ich noch nix von der. War mir aber ganz egal, bin da total unbeleidigbar. (Undankbarer Wicht, wofür hält der sich, allwissender Sexofant, der.) Na ja. Jetzt kann ich aber doch was beitragen zur Volksbildung (jetzt halt dich fest, du Gscheitloch!): Sex entkitzelt. Es gibt Leute, die sind so sensibel, dass sie nicht einmal eine Behandlung beim Osteopathen aushalten, weil sie jede Berührung kitzelt. Einer Bekannten ist das passiert. Die musste sich drei neue Termine ausmachen, bis ihr schiefes Becken wieder eingerenkt war. Dafür humpelt sie jetzt, weil das eine Bein verkürzt ist.

Wie auch immer, sie hat sich mit dem neuen Hüftschwung einen Liebhaber angewackelt und daher gerade sehr guten Neujahrsex. Die ersten paar Nümmerchen liefen noch unfreiwillig komisch ab, aber sie schwört, je öfter sie’s machen, desto unempfindlicher wird sie. Weniger Kitzel, dafür ist es geiler. Gut, was? Neuigkeit, was? Fragen bitte gerne an mich, WEIL HIER WIRD EINEM WAS BEIGEBRACHT.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige