Tipps Pop

Von kaputten Sportwägen und langen Taxifahrten

Lexikon | aus FALTER 04/11 vom 26.01.2011

Die beiden Bands weisen einige Gemeinsamkeiten auf. Sie kommen aus Österreich, agieren vorrangig bis ausschließlich instrumental, stellen diese Woche im Rhiz neue Tonträger vor und fallen durch eigenwillige Songtitel auf. Bei den einen heißt es etwa "Beauty of a Sports Car Crash“, bei den anderen "Taxi nach Leipzig“. Damit enden die Gemeinsamkeiten von Nitro Mahalia und Duo 505 dann aber auch wieder. Denn während erstere Grobianerrock mit Elektronik, Rhythmus und teils schnittigen Bläsern kombinieren, haben sich Bernhard Fleischmann und Herbert Weixelbaum als Duo 505 eher sanftmütigem Pluckerpop verschrieben. Wobei: Eine Gemeinsamkeit gibt es schon noch. Nitro Mahalias schlicht mit dem Bandnamen betiteltes Vinyl-Debütalbum und Duo 505s "Walzer oder nicht“ sind zwar grundverschieden - aber alle beide sehr gut. GS

rhiz, Fr 22.00 (Duo 505), Do 22.00 (Nitro Mahalia)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige