Neu im Kino

True Grid: Jeff Bridges ein-mal mehr in "Tron Legacy“

Lexikon | Drehli Robnik | aus FALTER 04/11 vom 26.01.2011

Ein vielsagender Titel für einen Film, der an einen alten Prototyp anknüpft: "Tron Legacy“, eine Retrogeste, die zwar in 3 D ausgeführt wird, uns jedoch in die vierte Dimension versenkt. It’s about time, und es geht in mehrerlei Sinn ums Erbe von "Tron“: jenem Disney-Sci-Fi-Film, der fast zur Gänze in den Grids und Stages eines Computerspiels ablief - und 1982 im Kino so mäßig erfolgreich war wie das aus seiner milchig leuchtenden Bildwelt derivierte Cybergladiatoren-Game in den Arcades. Heute - angesichts der allseits, auch im Film, längst durchgesetzten Fusion von Spieltrieb und EDV - wirkt "Tron“ rückblickend wie ein verkanntes Gründungswerk.

Dessen Held, ein ins eigene Game gesaugter Programmierer, kehrt in "Tron Legacy“ zweifach wieder: Als menschlicher Gottvater mit Silberbart sitzt er in der von ihm idealistisch programmierten, aber zum Imperium mutierten Welt fest (just in jenem Kristallsaal, in dem der letzte Mensch von Kubricks "2001“ saß); als sein eigener ewigjunger digitaler Avatar verfällt er der bösen Seite der Macht und will nun Gott, also Mensch, also User sein. Beide spielt Jeff Bridges - den Jungen animiert, den Alten amüsant, aus dem Erbe seiner Hippie-Rollen heraus: "Biodigital jazz“ nennt er sein Weltwerk. Zu dessen Rettung tritt sein motorradelnder Sohn an; Daft Punk (deren "Around the World“-Video liegt quasi zwischen "Tron“ und "Legacy“) liefern den an Carpenter- und Terminator-Filmmusik erinnernden Score. Der Film hält die Schöpfungsmystik mit Action und etwas Schmäh im Zaum, ist schick designt - vom Diskuswurf im Leuchtskianzug bis zu den Bauten: Augenschmaus in Grau - und weniger konfus und sexistisch als der alte "Tron“. "The cycles haven’t been kind“, heißt es im Dialog: Ja, der Zahn der Zeit ist hart, doch das Recyclingkino von "Tron Legacy“ ist gnädig mit uns.

Ab Fr in den Kinos (OF im Haydn)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige