Mobil eben

Wie wir uns bewegen

Stadtleben | aus FALTER 04/11 vom 26.01.2011

Grüne Pläne

Es lässt sich nicht mehr übersehen, dass die Grünen Wiens Verkehrs- und Planungsstadträtin stellen. In der vergangenen Woche lieferte Maria Vassilakou gleich zwei starke Ansagen. Die grüne Vizebürgermeisterin möchte Wien zu einer Musterstadt der Mobilität machen. Und sie will auch mehr für die Pendler tun und dafür in Verkehrsfragen stärker als bisher mit Niederösterreich zusammenarbeiten. Pikanterweise greift Vassilakou damit einen Antrag der Wiener ÖVP auf, die vor Weihnachten einen überregionalen Verkehrsausschuss mit dem Burgenland und Niederösterreich vorgeschlagen hat. Derzeit verstopfen täglich 220.000 Pendler die Straßen zwischen Niederösterreich und Wien. Wichtigstes Vorhaben der Stadträtin bleibt aber die Tarifreform bei den Wiener Linien, auf die man jetzt schon gespannt sein darf.

Speisewagen

Bahnfahrern ist oft zum Weinen zu Mute. Letzte Woche hatten die ÖBB aber die Lacher auf ihrer Seite. Sie haben verlautbart, die erst vor zwei Jahren mit großem

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige