Neue Bücher 

Lexikon | aus FALTER 05/11 vom 02.02.2011

Kurz besprochen: Am 9. Februar wäre Thomas Bernhard 80 Jahre alt geworden

Auslassungen & Eingriffe

Thomas Bernhard: Der Wahrheit auf der Spur. Suhrkamp, 346 S., € 20,50

"Sehr geehrter Herr Dr. Temnitschka, ich nehme seit über zehn Jahren weder Preise noch Titel an und naturgemäß auch nicht Ihren lächerlichen Professorentitel. Die Grazer Autorenversammlung ist eine Versammlung von untalentierten Arschlöchern. Mit freundlichsten Grüßen, Ihr Thomas Bernhard.“ Einige der schönsten Erregungen Bernhards außerhalb seines Prosaschaffens haben die Herausgeber dieses Bandes ausgewählt - Reden und Leserbriefe, Interviews und Feuilletons, kurze Hinrichtungen wie die obige, aber auch längere Texte.

Ob er auf die österreichische Kulturpolitik, die generelle Verkommenheit oder Kritik an seinem Werk reagierte, stets ging es Bernhard auch um seine eigene Wenigkeit, also auch darum, neben der Verkündung unangenehmer Wahrheiten die Welt die eigene Ausnahmestellung nicht vergessen zu lassen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige